Beschreibung

Liebe Kommilitonen,

wir möchten Euch zu dem allerersten Notfallmedizintag für Studierende einladen. Ziel dieses Tages ist Euch einen Einblick in verschiedene Aspekte der Notfallmedizin zu ermöglichen, und das so praktisch und interaktiv wie möglich!

In zwei Seminaren lernt Ihr differenzialdiagnostische Überlegungen, Therapieoptionen und praktisches Vorgehen beim Leitsymptom Thoraxschmerz und Atemnot sowie bei einem Patienten mit Verbrennungen und Rauchgasintoxikation kennen.

Im Workshop "Crew Ressource Management" geht es um eine effektive Teamarbeit und Kommunikation in Notfallsituationen. Die zielgerichtete Untersuchung und Ersteinschätzung kritisch erkrankter Patienten lernt Ihr bei "ABCDE-Primary Assessment".

Zunehmend findet Sonografie auch in der präklinischen Notfallmedizin Anwendung – dem tragen wir mit einem Workshop Rechnung. Ebenso werdet Ihr die korrekte Immobilisierung eines Patienten mit Schaufeltrage und Vakuummatratze bzw. einem Spineboard praktisch lernen. Zusätzlich habt Ihr die Gelegenheit Fahrzeuge des Rettungsdienstes und deren Material und Gerätschaften zu erkunden.

Unser Dank gilt ganz besonders den Dozenten, die sich trotz voller Dienstpläne und vieler Verpflichtungen die Zeit nehmen, diesen Tag zu gestalten! Besonders hervorzuheben ist die Unterstützung durch die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin der Universität zu Lübeck, ohne deren Beitrag diese Veranstaltung nicht denkbar wäre.

Wir würden uns freuen, wenn wir Euer Interesse geweckt haben, und hoffen Euch am 26. Mai 2018 zu treffen!

Eure Studentische Arbeitsgemeinschaft Notfallmedizin (StAN)